Datenschutzerklärung

Diese Website wird von der WOW Tech Europe GmbH ("WOW" "wir" oder "uns") betrieben. Weitere Details entnehmen Sie bitte unserem Impressum.

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, wie wir personenbezogenen Daten wir verwenden, wenn Sie unsere Webseite besuchen und wenn wir unsere Dienstleistung erbringen und welche Rechte Sie diesbezüglich haben.

Datenverarbeitung

1. Besuch unserer Website

Bei jedem Besuch unserer Website übermittelt Ihr Browser automatisch Informationen an uns. Dazu gehören die IP-Adresse Ihres Gerätes, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name und Adresse der angeforderten Datei, übertragene Datenmenge, Meldung, ob die Anfrage erfolgreich war, Informationen über den verwendeten Browser und das Betriebssystem und Name Ihres Internet-Providers. Diese Daten werden verarbeitet und vorübergehend gespeichert, um die Nutzung der Website zu erleichtern (Verbindungsaufbau). Darüber hinaus werden die Daten in anonymisierter und aggregierter Form ausgewertet (d.h. Rückschlüsse auf einzelne Nutzer sind nicht möglich) und für statistische Zwecke, im Interesse der Systemsicherheit, der technischen Verwaltung der Netzwerkinfrastruktur und zur Optimierung unserer Webseite verwendet. Dies alles sind unsere berechtigten Interessen, weshalb wir die Verarbeitung auf Art. 6 (1) lit. f) der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

2. Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir nutzen unsere Website als Informationsplattform, um Ihre Anfragen zu beantworten. Um Kontaktanfragen persönlicher zu gestalten, haben Sie die Möglichkeit Informationen zu sich, Kommentare oder Fragen über ein Formular anzugeben. Die jeweilige Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 (1) lit. f) DSGVO).

Wir verarbeiten personenbezogene Daten zum Zwecke der Angebotserstellung und zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen (basierend auf Art. 6 (1) lit. b) DSGVO).

Soweit wir personenbezogenen Daten für die Buchhaltung, die Kostenrechnung und die Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen (z. B. aus Handels- oder Steuerrecht) verarbeiten, stützen wir uns auf Art. 6 (1) lit. c) DSGVO.

Auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 (1) lit. f) DSGVO sammeln wir Informationen unter anderem durch die Teilnahme an Konferenzen und Veranstaltungen, persönliche Empfehlungen und Mitarbeiterregistrierung durch Arbeitgeber für die Nutzung unserer Dienstleistungen und durch ausgewählte externe Geschäftspartner. Basierend auf Ihrer Zustimmung (und damit Art. 6 (1) lit. a) DSGVO) verwenden wir Daten, um Ihnen Informationen über Produkte, Dienstleistungen, Veranstaltungen und andere wissenswerte In-formationen über unser Unternehmen zukommen zu lassen. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter den im Impressum angegebenen Kontaktdaten widerrufen.

3. Nutzerkonto

Sie haben die Möglichkeit, sich bei uns ein Nutzerkonto anzulegen. Die von Ihnen innerhalb des Formulars zur Registrierung verpflichtend anzugebenen Daten haben wir durch eine Kennzeichnung als Pflichtfelder hervorgehoben. Diese Angaben sind für das Einrichten eines Nutzerkontos erforderlich und werden auf Grundlage von Art. 6 (1) b) DSGVO verarbeitet. Die übrigen, von Ihnen über die Pflichtangaben hinausgehenden, uns mitgeteilten Informationen verarbeiten wir auf Grundlage unserer berechtigten Interessen Ihre freiwilligen Angaben für das Nutzerkonto zu verwenden (Art. 6 (1) f) DSGVO). Wenn Sie in Bezug auf Ihre freiwilligen Angaben Widerspruch gegen die Datenverarbeitung erteilen möchten, kontaktieren Sie bitte die im Impressum angegeben E-Mail-Adresse.

4. Bestellprozess

Wenn Sie auf unserer Webseite einen Artikel bestellen, benötigen wir personenbezogen Daten, um unseren vertraglichen Pflichten gegenüber Ihnen nachzukommen. Es ist sowohl möglich, dass Sie eine Bestellung ohne Registrierung eines Nutzerkontos abschließen als auch, dass Sie die zu Ihrem Nutzerkonto hinterlegten Informationen für eine schnellere und komfortablere Bestellung benutzen. In beiden Fällen sind zur Vertragsabwicklung Angaben zur Rechnungs- und Versandadresse sowie Zahlungsinformationen erforderlich. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der zuvor genannten Daten ist Art. 6 (1) b) DSGVO. Auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 (1) f) DSGVO) verarbeiten wir Informationen, die Sie uns über das für den Vertrag Erforderliche hinaus mitteilen. Wenn Widerspruch gegen diese Datenverarbeitung erteilen möchten, kontaktieren Sie bitte die im Impressum angegeben E-Mail-Adresse.

Wir bieten Ihnen in Zusammenarbeit mit Dienstleistern verschiedene Zahlungsmöglichkeiten an. Wenn Sie sich für eine Zahlungsmöglichkeit entscheiden, werden Zahlungsdaten im Rahmen der Durchführung von Transaktionen an die einzelnen Dienstleister übermittelt. In einigen Fällen behalten sich die Zahlungsdienstleister eine Bonitätsprüfung auf Grundlage von mathematisch-statistischer Verfahren unter Verwendung von Anschriftendaten vor. Informationen zu den verwendeten Auskunfteien können Sie bei einigen Zahlungsanbietern vor Abschluss der Bezahlung in dem Browserfenster einsehen, in dem die Bezahloption angeboten wird. Zu den Zahlungsdienstleistern, mit denen wir zusammenarbeiten, gehören die folgenden Unternehmen, deren Datenschutzerklärungen auch zusätzlich unter folgenden Links abrufbar sind:

In dem Sie sich für eine der Zahlungsoptionen entscheiden, wird die Durchführung der Zahlung und die im Rahmen dessen erfolgende Datenverarbeitung mit dem Dienstleister und erforderlich für die Durchführung des Vertrages zwischen Ihnen und uns. Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung ist Art. 6 (1) b) DSGVO und Datenverarbeitungen, die über das zur Durchführung des Vertrags Erforderliche hinausgehen, nehmen wir auf Grundlage unserer berechtigten Interessen vor (Art. 6 (1) f) DSGVO).

5. Garantieanspruch

Wenn Sie als Käufer einer unserer Produkte einen Garantieanspruch gelten machen, benötigen wir hierfür Angaben zu Ihrer Person und Ihrem Kauf bei uns. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, dass Sie Anhänge über das entsprechende Formular an uns übermitteln. Zur zentralen Erfassung von Anfragen und zur Weiterleitung dieser an uns verwenden wir den Dienst NetSuite, der von Oracle (ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG, Riesstraße 25, D-80992 München) betrieben wird. Die als Pflichtfelder markierten Angaben sind für die Prüfung und Bearbeitung und ggf. zur Wahrung Ihres Garantieanspruchs erforderlich und werden auf Grundlage von Art. 6 (1) b) und c) DSGVO verarbeitet. Weitere Angaben, die Sie freiwillig an uns übermitteln, verarbeiten wir auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an der Verwendung dieser Informationen (Art. 6 (1) f) DSGVO). Wenn Sie in Bezug auf Ihre freiwilligen Angaben Widerspruch gegen die Datenverarbeitung erteilen möchten, kontaktieren Sie bitte die im Impressum angegeben E-Mail-Adresse.

6. Bewertung oder Kommentar schreiben

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie uns Ihre Bewertung eines unserer Produkte oder aus einem anderen Grund einen Kommentar zukommen lassen. Die von Ihnen in den Formularen angegebenen Informationen verarbeiten wir zur Verbesserung unseres Angebots und ggf. um Rückfragen stellen zu können auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 (1) f) DSGVO). Zur zentralen Erfassung von Anfragen und zur Weiterleitung dieser an uns verwenden wir den Dienst NetSuite, der von Oracle (ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG, Riesstraße 25, D-80992 München) betrieben wird. Wenn Sie der Datenverarbeitung im Nachhinein widersprechen wollen, wenden Sie sich bitte an die Kontaktdaten im Impressum.

7. Händleranfragen

Auf unserer Webseite können Sie als Händler eine Anfrage an uns richten. Um Ihre Anfrage besser einordnen und bearbeiten zu können, bitten wir Sie innerhalb des Formulars die entsprechenden Angaben zu tätigen. Wir verarbeiten die im Formular angegeben Daten dazu, Ihre Anfrage zu bearbeiten. Wenn die Bearbeitung der Anfrage ein künftiges Vertragsverhältnis mit Ihnen direkt betrifft, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 (1) b) DSGVO. Zur zentralen Erfassung von Anfragen und zur Weiterleitung dieser an uns verwenden wir den Dienst NetSuite, der von Oracle (ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG, Riesstraße 25, D-80992 München) betrieben wird. Bei anderen Anfragen verarbeiten wir die Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, Ihre Anfrage zu bearbeiten (Art. 6 (1) f) DSGVO). Im zuletzt genannten Fall können Sie in Form einer E-Mail an die im Impressum angegebene Adresse der Datenverarbeitung widersprechen.

8. Cookies, Zählpixel und ähnliche Technologien

Cookies sind kleine Textdateien, Zählpixel sind kleine Grafikdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden (gemeinsam nachfolgend "Cookies" genannt). Cookies ermöglichen es, Sie als bestimmten Kunden zu identifizieren und sowohl Ihre persönlichen Präferenzen bei der Nutzung unserer Website als auch technische Informationen zu speichern. Der Hauptvorteil für Sie besteht darin, dass Sie nicht bei jedem Besuch unserer Website die in den Cookies enthaltenen Informationen eingeben müssen. Cookies enthalten nicht unbedingt personenbezogene Daten oder geben diese weiter. Wenn Sie jedoch auf unserer Website personenbezogene Daten eingeben, kann dies mit den in den Cookies gespeicherten Daten verbunden sein.

Soweit wir nachfolgend keine ausdrücklichen, anderweitigen Angaben machen, stützen wir die Verarbeitung von über Cookies erhobene Daten auf unser berechtigtes Interesse, Ihnen eine praktische Website anzubieten Art. 6 (1) lit. f) DSGVO.

Sie können das Speichern von Cookies in Ihrem Browser generell oder nur für unsere Website deaktivieren oder blockieren. Wie das geht, erfahren Sie in der Hilfefunktion Ihres Browsers. Dies kann jedoch zu Einschränkungen in der Benutzerfreundlichkeit unserer Website führen.

Cookie-Einwilligung: Um feststellen zu können, ob Sie der Verarbeitung von Daten im Zusammenhang mit Cookies erforderlichenfalls zugestimmt haben, setzen wir aufgrund unseres berechtigten Interesses einen Cookie ein, der uns genau darüber informiert zu welcher Art von Verarbeitung Sie Ihre Zustimmung gegeben oder ob sie nicht zugestimmt haben.

Eigene Cookies: Für einen Teil unserer Dienste ist es erforderlich, dass wir Cookies einsetzen. Hauptzweck unserer eigenen Cookies ist, die Nutzung unserer Services so zeitsparend wie möglich zu gestalten, indem wir bspw. die von Ihnen ausgewählte Sprache speichern. Wir verwenden eigene Cookies insbesondere zur Login-Authentifizierung, zur Lastverteilung und um zu vermerken, dass Ihnen eine auf unserer Website platzierte Informationen angezeigt wurde.

8.1 Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, "Google"). Google Analytics ermöglicht die Erstellung von Statistiken über die Websitenutzung und deren Quellen. Die Speicherdauer des Cookies beträgt 2 Jahre. Wir verwenden Google Analytics ausschließlich zu statistischen Zwecken, z.B. um zu verfolgen, wie viele Nutzer auf ein bestimmtes Element oder eine bestimmte Information geklickt haben. Google Analytics basiert auf Cookies und zeichnet Informationen über Ihre Nutzung unserer Website auf, einschließlich Ihrer IP-Adresse. Um zu verhindern, dass Benutzer durch ihre IP-Adressen identifiziert werden, verwenden wir einen speziellen Code, um sicherzustellen, dass Ihre IP-Adresse nur in abgeschnittener und damit anonymisierter Form erfasst wird. Es ist nicht mehr möglich, einzelne Benutzer mit dieser verkürzten IP-Adresse zu identifizieren. Weitergehende Informationen zum Datenschutz bei Google Analytics können Sie hier finden: https://support.google.com/analytics/answer/2700409?hl=en&ref_topic=2611283.

Sie können der Erhebung und Übermittlung von Daten an Google vorbeugen, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Plug-in herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Allgemein zu Google: Die von Google Analytics erfassten Informationen werden an Google mit Sitz in den USA übermittelt. Google ist nach dem Privacy Shield selbstzertifiziert, um einen angemessenen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nach EU-Recht zu gewährleisten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI). Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google gibt es unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Sie können die Einstellungen unter (https://adssettings.google.com/anonymous?hl=en-GB&sig=ACi0TCgjQOtZZmsnhor-F-jUaLKUXPozB-azrbC60G1nlIid6ZBXp9mJfsSLCyW2C06i4JsWIeRrQw2CyV7laWP2gtjISjDTv8QM7RXXbZBM5xM64a1uc) ändern oder über die Deaktivierungsseite der NAI (Network Advertising Initiative) http://www.networkadvertising.org. Alternativ können Sie auch Google Cookies über die Digital Advertising Alliance Website deaktivieren, indem Sie folgenden Link verwenden http://optout.aboutads.info/?c=2#!/. Über die allgemeinen Einstellungen Ihres Browsers können Sie ebenfalls die Speicherung von Cookies verhindern.

8.2 Google Analytics Audience

Wir verwenden Google Analytics Audience von Google. Google Analytics Audience verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer und anderen mobilen Geräten (z.B. Smartphones, Tablets, etc.) gespeichert werden, um zu analysieren, wie die Nutzer dieser Geräte unser Angebot nutzen (Rechtsgrundlage ist die Zustimmung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO)). Die Speicherdauer des Cookies beträgt 2 Jahre. Google erhält Zugriff auf die von Google AdWords und Google Analytics erstellten Cookies. Im Rahmen der Nutzung werden Daten, wie insbesondere die IP-Adresse und Aktivitäten des Nutzers an einen Server von Google übermittelt. Sie können verhindern, dass Google die durch den Google-Cookie erzeugten Daten verarbeitet, indem Sie das oben unter Google Analytics (8.1) verfügbare Browser-Plugin installieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung von Google und wie Sie diese verhindern können, finden Sie unter dem Abschnitt "Allgemein zu Google" oben unter 8.1.

8.3 Google AdWords / Google AdWords Conversion

Wir verwenden Google AdWords und Google AdWords Conversion von Google, um die Effizienz einzelner Anzeigen, Angebote und Funktionen zu messen. Dazu wird ein Cookie gesetzt, sobald Sie auf eine Google-Anzeige klicken. Dieses Cookie dient nicht der persönlichen Identifizierung. Vielmehr soll es uns ermöglichen, festzustellen, ob Sie innerhalb der Gültigkeitsdauer des Cookies von 30 Tagen mit dem konkreten Angebot auf die Website zurückkehren. Die durch das Conversion-Cookie erhaltenen Informationen dienen der Erstellung von Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden, die sich für das Conversion-Tracking entschieden haben. Wir ermitteln die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Anzeige geklickt und auf eine Website mit einem Conversion-Tracking-Tag weitergeleitet wurden. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google und wie Sie die Verarbeitung verhindern können oben unter "Allgemein zu Google" (8.1).

8.4 Google Tag Manager

Auf unserer Website verwenden wir den Google Tag Manager von Google. Der Google Tag Manager wird verwendet, um Tags auszulösen, die wir über eine Schnittstelle verwalten. Das Tag Manager-Tool selbst (das die Tags implementiert) arbeitet ohne die Verwendung von Cookies und sammelt keine personenbezogenen Daten. Das Tool löst andere Tags aus, die selbst Daten sammeln können. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn eine Deaktivierung auf Domain- oder Cookie-Ebene vorgenommen wurde, bleibt sie für alle mit Google Tag Manager implementierten Tracking-Tags wirksam. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google und wie Sie die Verarbeitung verhindern können oben unter "Allgemein zu Google" (8.1).

8.5 DoubleClick

DoubleClick ist ein Service von Google. DoubleClick verwendet Cookies, um für Sie relevante Werbung anzuzeigen. Ihrem Browser wird eine pseudonyme Identifikationsnummer zugewiesen, um zu überprüfen, welche Anzeigen in Ihrem Browser angezeigt wurden und welche Anzeigen angesehen wurden. Die Verwendung von DoubleClick-Cookies ermöglicht es Google und seinen Partner-Websites, Anzeigen zu schalten, die auf früheren Besuchen unserer oder anderer Websites basieren. Rechtsgrundlage ist die von Ihnen erteilte Einwilligung (Art. 6 (1) a) DSGVO). Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google an einen Server in den USA zur Auswertung übertragen und dort gespeichert. Google übermittelt die Daten an Dritte nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsabwicklung. Die mit DoubleClick verarbeiteten Daten werden bis zu 2 Jahre lang gespeichert und Cookies werden für 11 Monate gespeichert Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google und wie Sie die Verarbeitung verhindern können oben unter "Allgemein zu Google" (8.1).

8.6 Google Dynamic Remarketing

Google Dynamic Remarketing ist ein Produkt von Google. Unsere Website verwendet von Google bereitgestellte Pixel, die eine Verbindung zu den Google-Servern herstellen. Die Übertragungen an den Google-Server enthalten beispielsweise, dass Sie unsere Website besucht haben. Google verknüpft diese Informationen mit einer ID, die auf Ihrem Gerät in Form eines Cookies gespeichert oder von Ihrem Gerät bereitgestellt wird. Wenn Sie andere Websites besuchen, die ebenfalls Google Dynamic Remarketing verwenden, werden diese Informationen auch mit Ihrer pseudonymen ID verknüpft. Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung (Art. 6 (1) a) DSGVO). Es ist uns jedoch nicht klar, welche anderen Websites Sie besuchen. Wir können unsere Websites auch mit sogenannten "Remarketing-Tags" versehen. Das bedeutet, dass wir auf unseren Internetseiten Schlagworte einfügen, die Aussagen über den Inhalt der angezeigten Seite enthalten (z.B. Produkt- oder Servicekategorien). Die von uns verwendeten Keywords enthalten keine personenbezogenen Daten. Google erhält und speichert diese Keywords für die oben genannten Erkennungsfunktionen. Wenn Sie eine Seite besuchen, die wir mit einer bestimmten Produktkategorie identifiziert haben, speichert Google dieses Keyword und verknüpft es mit Ihren Erkennungsmerkmalen. Die verarbeiteten Daten werden für einen Zeitraum von zwei Jahren gespeichert.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google und wie Sie die Verarbeitung verhindern können oben unter "Allgemein zu Google" (8.1).

8.7 Digital Window (Awin affiliate marketing)

Zur Provisionierung (Affiliate Marketing) sind wir Teilnehmer des Partnerprogramms der AWIN AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin, Deutschland. AWIN setzt Cookies ein, um die Herkunft des Vertragsschlusses nachvollziehen zu können. Unter anderem kann AWIN erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt und anschließend einen Vertragsschluss getätigt haben. Rechtsgrundlage sind unsere berechtigten Interessen. Über die Deaktivierungsseite der NAI (Network Advertising Initiative) http://www.networkadvertising.org. oder über die Digital Advertising Alliance Website können Sie Cookies deaktivieren, indem Sie folgenden Link verwenden http://optout.aboutads.info/?c=2#!/. Über die allgemeinen Einstellungen Ihres Browsers können Sie ebenfalls die Speicherung von Cookies verhindern. Informationen zu der Datenverarbeitung durch AWIN finden Sie unter https://www.awin.com/de/rechtliches/privacy-policy-DACH.

8.8 Trusted Shops

Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels und unserer gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden, ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln. Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben. Rechtsgrundlage sind unsere berechtigten Interessen. Über die Deaktivierungsseite der NAI (Network Advertising Initiative) http://www.networkadvertising.org. oder über die Digital Advertising Alliance Website können Sie Cookies deaktivieren, indem Sie folgenden Link verwenden http://optout.aboutads.info/?c=2#!/. Über die allgemeinen Einstellungen Ihres Browsers können Sie ebenfalls die Speicherung von Cookies verhindern.

Weitere personenbezogenen Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Sie sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung und die Rechtsgrundlagen sind Art. 6 (1) b) und f) DSGVO.

8.9 Threat Metrix

Zur Sicherung unserer Bestellungen und um uns vor Zahlungsausfällen zu schützen, prüfen wir häufige Betrugsmuster und Auffälligkeiten. Dazu werden Bestell- und Zahldaten (z.B. Anschrift, Artikel, Zahlart) und Geräteinformationen (z.B. Gerät, Browser) verarbeitet. Im Rahmen dessen arbeiten wir mit dem Dienstleistungen ThreatMetrix, Inc., 160 W. Santa Clara St., Suite 1400, San Jose, California 95113, USA „Threat Metrix“ zusammen. Threat Metrix gleicht Gerätedaten mit einem Netzwerk von vertrauenswürdigen Identitäten ab, um Missbrauch und Straftaten zu verhindern. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Threat Metrix nach dem Privacy Shield selbstzertifiziert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unserem berechtigten Interesse am Schutz vor Missbrauch und der Sicherung von Bestellungen. Über die Deaktivierungsseite der NAI (Network Advertising Initiative) http://www.networkadvertising.org. oder über die Digital Advertising Alliance Website können Sie Cookies deaktivieren, indem Sie folgenden Link verwenden http://optout.aboutads.info/?c=2#!/. Über die allgemeinen Einstellungen Ihres Browsers können Sie ebenfalls die Speicherung von Cookies verhindern.

8.10 Amazon Pay und PayPal Cookies

Zur Einbindung der Amazon Pay und der PayPal Bezahlungsfunktionen werden Cookies auf Grundlage unserer berechtigten Interessen verwendet. Sie können die Cookies in ihrem Browser deaktivieren oder löschen, was jedoch dazu führt, dass die Bezahloptionen dann nicht funktionieren.

8.11 ADCELL

Wir nutzen auf unserer Webseite ADCELL, ein deutsches Affiliate-Netzwerk für Affiliate Marketing, das von der Firstlead GmbH, Rosenfelder Str. 15-16, 10315 Berlin betrieben wird. Über ADCELL können angemeldete Anbieter ihre Angebote im Rahmen von Programmen bewerben. Nach dem Anklicken von Affiliate Markeitng Links, die zu den Angeboten auf externe Webseiten führen, wird ein Cookie von ADCELL abgelegt, der eine ID enthält, die eine Zuordnung für ADCELL ermöglicht. Auf diese Weise ist es möglich, dass ADCELL erkennt, dass Sie über unsere Webseite auf das Angebot aufmerksam geworden sind und die Webseite aufgerufen haben. Auch ein eventueller Kauf des Produktes kann so nachvollzogen und unserer Affiliate-ID zugeordnet werden. Cookies, die wir mithilfe von ADCELL setzen, haben eine Speicherdauer von einem Jahr. Zweck der Verarbeitung der Daten ist es, die verschiedenen Erfolge (Transaktion, Lead, Sale) nachzuvollziehen und Provisionszahlungen abwickeln zu können. Unter https://www.adcell.de/datenschutz haben Sie die Möglichkeit die Datenverarbeitung mithilfe von ADCELL zu unterbinden. Über die Deaktivierungsseite der NAI (Network Advertising Initiative) http://www.networkadvertising.org. oder über die Digital Advertising Alliance Website können Sie Cookies deaktivieren, indem Sie folgenden Link verwenden http://optout.aboutads.info/?c=2#!/. Über die allgemeinen Einstellungen Ihres Browsers können Sie ebenfalls die Speicherung von Cookies verhindern.

9. Google reCAPTCHA

Zum Schutz ihrer Eingaben verwenden wir auf Grundlage von Art. 6 (1) f) DSGVO den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google. Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Dieser Zweck stellt zugleich unser berechtigtes Interesse dar. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse durch Google für den Dienst reCAPTCHA ein.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google oben unter "Allgemein zu Google" (8.1).

10. Gewinnspiele und Umfragen

Im Rahmen von Gewinnspielen verwenden wir Ihre Daten zum Zweck der Durchführung des Gewinnspiels und der Gewinnbenachrichtigung. Detaillierte Hinweise finden Sie ggf. in den Teilnahmebedingungen zum jeweiligen Gewinnspiel. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist der Gewinnspielvertrag gem. Art. 6 (1) lit. b DSGVO. Wenn Sie an einer unserer Umfragen teilnehmen, verwenden wir Ihre Daten zur Markt- und Meinungsforschung. Wir werten die Daten grundsätzlich anonymisiert für interne Zwecke aus. Sofern Umfragen ausnahmsweise nicht anonym ausgewertet werden, werden die Daten ausschließlich mit Ihrer Einwilligung erhoben. Bei anonymen Umfragen ist die DSGVO nicht anwendbar und bei ausnahmsweise personenbezogenen Auswertungen ist Rechtsgrundlage die zuvor genannte Einwilligung nach Art. 6 (1) a) DSGVO.

11. Social Media Websites

Wir betreiben die folgenden Social Media Websites:

  • Facebook
  • LinkedIn
  • Twitter
  • Instagram
  • Pinterest
  • Snapchat
  • Youtube
  • XING

Auch die Betreiber der Social Media Plattformen sind in den Betrieb dieser Websites eingebunden. Sie sind auch Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts. Wir haben kaum Einfluss auf die Datenverarbeitung durch die Plattformbetreiber und sind auf die Informationen der jeweiligen Anbieter angewiesen. Wo immer wir Einfluss nehmen und an der Festlegung der Datenverarbeitung mitwirken können, wirken wir darauf hin, dass der Betreiber der Social Media Plattform die Daten im Rahmen der uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten datenschutzrechtlich angemessen behandelt.

Datenverarbeitung durch uns

Die Daten, die Sie auf unseren Social Media Seiten eingeben, wie z.B. Kommentare, Videos, Bilder, Vorlieben, öffentliche Nachrichten, etc. werden von der Social Media Plattform veröffentlicht. Wir behalten uns das Recht vor, Inhalte zu kommentieren oder zu löschen, wenn dies erforderlich ist. In einigen Fällen teilen wir Ihre Inhalte auf unserer Website und kommunizieren mit Ihnen über die Social Media Plattform. Wir nutzen die Social Media Plattformen zu Werbezwecken. Die uns vom Anbieter der Social Media Plattform zur Verfügung gestellten Statistiken können nur bedingt durch uns beeinflusst und nicht von uns abgeschaltet werden. Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse an der Durchführung der vorgenannten Vorgänge (Art. 6 (1) f) DSGVO).

Wenn Sie einer bestimmten Datenverarbeitung, auf die wir Einfluss haben, widersprechen möchten, wenden Sie sich bitte an die im Impressum angegebene Adresse.

Datenverarbeitung durch die Betreiber von Social Media Plattformen

Social Media Plattformbetreiber setzen Webtrackingmethoden ein. Das Webtracking kann dabei auch unabhängig davon erfolgen, ob Sie bei der Social Media Plattform angemeldet oder registriert sind. Wie bereits dargestellt können wir auf die Webtrackingmethoden der Social Media Plattform leider kaum Einfluss nehmen und dieses z.B. nicht abschalten. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Anbieter der Social Media Plattform Daten nutzt, etwa um Gewohnheiten, persönlichen Beziehungen, Vorlieben usw. auszuwerten. Wir haben in diesem Bereich keinen Einfluss auf die Verarbeitung von Daten durch den Plattformbetreiber. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch den Anbieter der Social Media Plattform und weitere

Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in der Datenschutzerklärung der Anbieter:

12. Newsletter

Auf unserer Website können Sie einen Newsletter abonnieren. Bei der Anmeldung zum Newsletter werden die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt. Darüber hinaus werden während des Abonnements folgende Daten erhoben: Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit Ihres Abonnements. Die Registrierung für unseren Newsletter erfolgt im sogenannten Double Opt-In Verfahren. Nach Ihrem Abonnement erhalten Sie eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse, an der Sie aufgefordert werden, Ihre Anmeldung zu bestätigen. Diese Bestätigung ist erforderlich, damit sich kein unbefugter Dritter mit Ihrer E-Mail-Adresse registrieren kann. Die Verarbeitung personenbezogener Daten dient dem Versand des Newsletters und erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 (1) lit. a DSGVO).

Die Daten werden so lange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse und deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, z.B. über den Link "Abmelden" in jedem Newsletter oder auch durch eine E-Mail an die Kontaktadresse im Impressum.

Wir verwenden in unseren Newslettern marktübliche Technologien, mit denen die Interaktionen mit den Newslettern gemessen werden können (z. B. Öffnung der E-Mail, angeklickte Links). Diese Daten nutzen wir in pseudonymer Form für allgemeine statistische Auswertungen sowie zur Optimierung und Weiterentwicklung unserer Inhalte und Kundenkommunikation. Dies geschieht mit Hilfe von kleinen Grafiken, die in die Newsletter eingebettet sind (sogenannte Pixel). Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben und zudem nicht mit Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft. Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung (Art. 6 (1) a) DSGVO). Wenn Sie die Analyse der Effektivität unseres Newsletters nicht wünschen, können Sie Grafiken in Ihrem E-Mail-Programm standardmäßig deaktivieren oder den Newsletter abbestellen. Die Daten zu der Interaktion mit unseren Newslettern werden pseudonym für 30 Tage gespeichert und anschließend vollständig anonymisiert.

13. Presseverteiler

Wenn Sie gerne in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, können Sie sich bei uns auf der Webseite dafür registrieren. Nach der Registrierung erhaltenen Sie eine Bestätigungsmail mit einem Link, nach dessen Anklicken Sie sich erfolgreich für unseren Presseverteiler registriert haben. Die von Ihnen im Formular eingegebenen Informationen verarbeiten wir, um Ihnen Nachrichten und Anfragen aus dem Bereich Presse auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 (1) a) DSGVO) zuzusenden. Um sich vom Presseverteiler abzumelden und Ihre Einwilligung zu widerrufen, kontaktieren Sie uns bitte unter press@womanizer.com.

14. Einbindung von YouTube-Videos

Wir nutzen den Anbieter YouTube, um Ihnen Videos präsentieren zu können. YouTube wird von YouTube LLC mit Hauptsitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, betrieben. YouTube wird von Google vertreten. Die Rechtsgrundlage für die Nutzung von YouTube-Plugins ist Artikel 6 (1) f) DSGVO. Wir verwenden eingebettete YouTube-Videos im erweiterten Datenschutzmodus. Gemäß den Angaben von YouTube bedeutet das Folgendes: YouTube speichert keine Cookies für einen Nutzer, der eine Webseite mit einem eingebetteten YouTube-Videoplayer anzeigt, jedoch nicht auf das Video klickt, um die Wiedergabe zu starten. Wird auf den YouTube-Videoplayer geklickt, kann YouTube unter Umständen Cookies auf dem Computer des Nutzers speichern, es werden von uns jedoch keine personenbezogenen Cookie-Informationen für Wiedergaben von eingebetteten Videos gespeichert.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google oben unter "Allgemein zu Google" (8.1).

15. Weitergabe von Daten an Dritte

Wir arbeiten mit Dienstleistern zusammen, die uns bei der Erbringung unserer Dienstleistungen auf dieser Website unterstützen. Diese Dienstleister werden in der Datenschutzerklärung an entsprechenden Stellen benannt und verarbeiten Daten ausschließlich im Auftrag und unter der Weisung von WOW und nur für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke.

16. Aufbewahrungsdauer der Daten

Personenbezogene Daten werden so lange gespeichert, wie es für die oben genannten Zwecke erforderlich ist. Die Daten werden spätestens nach Beendigung des Vertragsverhältnisses und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen des Zivil-, Handels- und Steuerrechts gelöscht.

Daten, die beim Surfen auf unserer Website erhoben werden (siehe oben unter 1.) und die rechtlich als personenbezogene Daten gelten können (z.B. die vollständige IP-Adresse), werden für einen Zeitraum von 14 Tagen gespeichert, es sei denn, ein außergewöhnlicher Vorfall erfordert eine längere Speicherdauer (z.B. nach einem Hackerangriff).

Wenn wir Daten aufgrund berechtigter Interessen verarbeiten (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO), werden diese so lange gespeichert, bis Sie der Verarbeitung widersprechen oder bis Ihre berechtigten Interessen vorherrschen.

Ihre Rechte / Kontaktinformationen

Allgemeine Rechte

Sie können Auskunft zu den über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen und haben das Recht, die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten in einem gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Darüber hinaus können Sie in begründeten Fällen die Löschung, Berichtigung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen. Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, können Sie dieses mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenn Ihre personenbezogenen Daten in ein Land außerhalb der EU übermittelt werden, das keinen angemessenen Schutz bietet, können Sie eine Kopie des Vertrages anfordern, der einen angemessenen Schutz personenbezogener Daten gewährleistet. Sie haben auch das allgemeine Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde über die Datenverarbeitung zu beschweren.

Widerspruch

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage einer Interessenabwägung verwenden, können Sie der Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten widersprechen. In diesem Fall werden wir Ihre Daten nicht mehr verwenden, es sei denn, unsere Interessen überwiegen. Der Nutzung Ihrer Daten für Direktmarketingzwecke können Sie jederzeit und ohne weitere Rücksicht widersprechen.

Kontaktinformationen

Um von den vorgenannten Rechten Gebrauch zu machen, wenden Sie sich bitte direkt schriftlich oder per E-Mail an uns oder an unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz Nord GmbH, Kurfürstendamm 212, 10719 Berlin, Germany, datenschutz@wowtech.com.