Genieße fünf Jahre garantiertes Vergnügen – gilt selbst für bereits erworbene Produkte

Bei Womanizer steht Qualität an erster Stelle. All unsere Sexspielzeuge durchlaufen daher Qualitätskontrollen, bevor sie bei dir eintreffen.

Dein Vergnügen ist uns so wichtig, dass wir dir eine 5-Jahres-Garantie bieten. Du hast bereits ein Sexspielzeug gekauft? Kein Problem – die Garantie gilt für bereits erworbene und benutzte als auch für neu gekaufte Produkte.

Womanizer-Qualitätskontrolle

Womanizer steht für außergewöhnliche Produkte, die den höchsten Qualitätsanforderungen entsprechen. Die Qualität aller Produkte wird gemäß höchster Standards gewährleistet.

LEISTUNG

Sobald ein Womanizer-Produkt fertiggestellt ist, prüft unser Team vom Qualitätsmanagement die Hauptfunktionen unserer Produkte:

  • Intensitätsgrad der Luftmassage
  • Luftdruck und Stabilität
  • Widerstandsfähigkeit (mechanische Funktion, Fallprüfung, Funktionalität der Knöpfe und Wasserbeständigkeit)
Körperfreundlichkeit

In einem nächsten Schritt sorgt unser Team dafür, dass unser Produkt mit dir auf Tuchfühlung gehen kann.

Jedes Produkt wird sorgfältig von internen und externen Laboren geprüft, sodass sämtliche Materialien und das Produkt selbst zu 100 Prozent sicher sind.

Hygienekontrolle

Nun kann sich das Produkt auf den Weg zu dir machen. Vor seiner Abreise wird jedes Womanizer-Produkt sicher und hygienisch versiegelt, sodass es keimfrei und einsatzbereit bei dir eintrifft.

Für dich entwickelt

Unsere Produkte sind auf dich zugeschnitten und entsprechen den höchsten Fertigungsstandards.

  • Premium-Qualität
    Alle Produkte beinhalten eine 5-Jahres-Garantie, sodass du dir keine Sorgen um die Qualität machen musst.
  • Körpersicher
    Alle Produkte werden aus körpersicheren Materialien hergestellt – frei von Phthalaten, BPA und Latex.
  • Kundenservice
    Falls du doch einmal Grund zur Beanstandung haben solltest oder das Produkt nicht unseren Qualitätsansprüchen entspricht, werden wir es dir unverzüglich ersetzen.
„Die Orgasmus-Garantie hat mein Vergnügen gerettet!“
Du willst mehr über unsere Orgasmus-Garantie und die 5-Jahres-Garantie erfahren? Ella erzählt dir gern, wie einfach es war...

„Nach einigen umwerfenden ersten Einsätzen musste ich eines Tages schockiert feststellen, dass sich mein Premium nicht mehr anstellen ließ. Ich schaltete die Smart-Silence-Funktion an und aus, doch die vielversprechenden Vibrationen blieben aus.

Ich füllte das Online-Kontaktformular aus und erhielt wenige Stunden später eine Rückmeldung vom Womanizer-Team. Man erklärte mir das Problem, und bereits wenige Tage später erhielt ich ein neues Gerät. Der Spaß konnte in eine neue Runde gehen!“

Dein Womanizer funktioniert nicht? Finde heraus, woran es liegt!

​Brenda erklärt dir, was zu tun ist.

​Falls dein Gerät über die Smart-Silence-Funktion verfügt, lege es an deine Haut an, sobald es eingeschaltet ist.

Es läuft immer noch nicht? Überprüfe anhand der LED-Batterieanzeige, ob dein Gerät geladen ist. Ein blinkendes Licht bedeutet, dass das Gerät aufgeladen werden muss.

​Problem gelöst? Wunderbar. Dann musst du dich jetzt nur noch zurücklehnen und genießen!

Solltest du weitere Fragen haben, kontaktiere unser Team über [email protected]

Etwas stimmt nicht?

Falls du Fragen haben solltest oder mit deinem Womanizer etwas nicht stimmt, stehen wir dir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Bitte füll das untenstehende Kontaktformular aus, sodass wir dein Gerät schnellstmöglich wieder zum Laufen bringen können.


Garantie

WOW Tech Europe GmbH übernimmt gegenüber Verbrauchern für Womanizer-Produkte, zusätzlich zur gesetzlichen Gewährleistung, die dem Verbraucher gegenüber seinem Verkäufer zusteht, eine freiwillige Hersteller-Garantie.

1. Garantieerklärung

Die WOW Tech Europe GmbH (nachfolgend „Hersteller“ mit Sitz in der Friedenstraße 91a, 10249 Berlin) garantiert dem Verbraucherendkunden (nachfolgend „Kunde“), dass die Produkte der Marke „Womanizer“ (nachfolgend „Produkte“) eine einwandfreie Beschaffenheit aufweisen. Die Produkte weisen eine einwandfreie Beschaffenheit auf, wenn sie frei von Material-, Fabrikations- und Konstruktionsfehlern sind. Maßgeblich für die Bestimmung, ob ein Material-, Fabrikations-, oder Konstruktionsfehler vorliegt, ist der Stand der Wissenschaft und Technik zum Herstellungszeitpunkt. Weist das Produkt eine einwandfreie Beschaffenheit nicht auf, löst dies den Garantiefall aus, soweit nicht nachfolgend etwas anderes bestimmt ist.

Die Garantieerklärung erstreckt sich nicht auf

  • geringfügige Fehler. Ein Fehler ist geringfügig, wenn er auf den Gebrauchswert des Produkts keinen Einfluss hat;
  • Verschleißteile, wie z.B. Dichtungen;
  • Verbrauchsmaterial, wie z.B. Batterien und/oder Ladekabel
  • sowie Ausstellungsprodukte.

Ein Garantiefall liegt insbesondere nicht vor, wenn der Fehler

  • durch normale Abnutzung oder vorsätzliche Beschädigung,
  • durch höhere Gewalt oder Naturkatastrophen, wie z.B. Überschwemmungen, Brände oder Frostschäden,
  • durch unsachgemäßen Gebrauch, insbesondere die Nichteinhaltung der mitgelieferten Bedienungsanleitung,
  • durch unsachgemäße Inbetriebnahme,
  • durch die Nutzung des Produktes für einen nicht vorhergesehenen Verwendungszweck,
  • durch Reparaturversuche eines Dritten,
  • durch aggressive Chemikalien und/oder Reinigungsmittel
  • durch die Installation, den Transport oder den Probebetrieb des Produktes
  • durch Einwirkungen des Verkäufers, z.B. aufgrund falscher Lagerung, verursacht wurde.

2. Garantiefrist

Die Garantieerklärung gilt für einen Zeitraum von 60 Monaten ab erstmaliger Ablieferung des Produkts beim Kunden, maximal jedoch für einen Zeitraum von fünf Jahren nach Herstellung (Garantiefrist). Die Garantiefrist verlängert sich nicht aufgrund der Gewährung von Leistungen im Rahmen dieser Garantie (siehe 3.). Die Garantiefrist beginnt in diesen Fällen auch nicht neu zu laufen. Die Garantiefrist beginnt auch nicht neu zu laufen, wenn der Verkäufer das Produkt bereits im Rahmen der kaufrechtlichen Gewährleistung ausgetauscht hat.

3. Leistungen im Garantiefall

Im Garantiefall tauscht der Hersteller das betroffene Produkt gegen ein neues Produkt aus oder erstattet dem Kunden den Kaufpreis. Der Hersteller hat ein Wahlrecht zwischen dem Austausch des Produktes und der Kaufpreiserstattung.

Wählt der Hersteller den Austausch des Produktes, wird das alte Produkt durch ein neues Produkt gleicher Art, gleicher Güte und gleichen Typs ersetzt. Sofern der betroffene Produkttyp zum Zeitpunkt der Fehleranzeige nicht mehr hergestellt wird, ist der Hersteller berechtigt, ein vergleichbares Produkt zu liefern. Die für den Austausch notwendigen Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten trägt der Hersteller.

Wählt der Hersteller die Erstattung des Kaufpreises, bestätigt er dies schriftlich gegenüber dem Kunden. Die Kaufpreiserstattung erfolgt Zug um Zug gegen Rückgabe des betroffenen Produktes an den Hersteller.

Aufgrund der Garantieerklärung erfolgen keine weiteren Leistungen des Herstellers an den Kunden (wie z.B. die Leistung von Schadensersatz).

4. Schriftliche Anzeige

Die Rechte aus dieser Garantie kann der Kunde durch eine Fehleranzeige innerhalb der Garantiefrist gegenüber dem Hersteller oder dem Händler, bei dem der Kunde das Produkt gekauft hat (Verkäufer), geltend machen. Die Fehleranzeige muss mindestens der Textform (z.B. E-Mail) genügen. Voraussetzung ist überdies, dass der Kunde den Fehler innerhalb von zwei Monaten anzeigt, nachdem er ihn erkannt hat oder hätte erkennen müssen. Der Nachweis, dass die Anzeige innerhalb der Garantiefrist erfolgte, obliegt dem Kunden. Der Nachweis kann zum Beispiel durch die Vorlage des Kaufbelegs erfolgen.

Soweit es für die Berechnung der Garantiefrist auf das Herstellungsdatum ankommt, stellt der Hersteller auf Grundlage der jeweiligen Produktkennzeichnung (z.B. aufgrund der Serien- oder Chargennummern) entsprechende Informationen zur Verfügung.

5. Gesetzliche Rechte

Dem Verbraucher stehen neben den Rechten aus der Garantie die gesetzlichen Rechte zu. Die Garantie beschränkt weder die gesetzlichen Rechte des Kunden gegen den Hersteller (z.B. nach dem ProdHaftG), noch die gesetzlichen Rechte der Kunden gegenüber dessen Verkäufer (z.B. die Gewährleistungsrechte).

6. Räumlicher und zeitlicher Geltungsbereich

Die Garantieerklärung gilt für sämtliche Produkte, die ab dem 1. Januar 2018 in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union, Schweiz, Norwegen sowie Island durch den Verkäufer an einen Kunden übergeben wurden. Maßgeblich ist das Datum des Kaufbelegs.

7. Erfüllungsort und anwendbares Recht

Auf diese Garantie findet deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtsübereinkommens (CISG) vom 11. April 1980 Anwendung. Erfüllungsort für die Verpflichtungen aus dieser Garantie ist Berlin, Deutschland.


Garantieanspruch erheben

Dein Womanizer streikt? Lass uns auf die Suche gehen. Falls Dein Toy die Smart Silence Funktion hat, stelle sicher, dass es nach dem Einschalten in Kontakt mit der Haut kommt. Immer noch keine Reaktion? Überprüfe, ob Dein Toy aufgeladen ist. Dafür kontrolliere einfach die LED-Batterieanzeige. Blinkt das Licht, bedeutet das, dass Du Deinen Womanizer wahrscheinlich aufladen musst. Problem gelöst? Fein, dann lehne Dich zurück und genieße Deine Me-Time. Das hast Du Dir verdient. Solltest Du noch Fragen an unser Team haben, dann melde Dich einfach über das Kontaktformular bei uns! Wir helfen Dir gerne.